Lieblingsrezepte aus Deiner Region

Die auf der Bundes-Genuss-Karte gezeigten Rezepte wurden in der Zeit vom 15. August bis 30. September 2015 eingeschickt.
 
Weiterführende Informationen zur Geschichte der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten unter www.ngg.net/150.
 
Für Presseanfragen zur Bundes-Genuss-Karte steht ihnen die Pressestelle der Gewerkschaft NGG gerne zur Verfügung.

Zu ihrem 150-jährigen Jubiläum hat die älteste Gewerkschaft Deutschlands, die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), dazu aufgerufen, Lieblingsrezepte regionaler Köstlichkeiten einzusenden. Das Echo auf den Aufruf der „Genussgewerkschaft“ war riesig: Rasend schnell füllte sich die „Bundes-Genuss-Karte“ mit Rezepten aus allen 50 NGG-Regionen. 150 der von NGG-Mitgliedern, Prominenten und Hobbyköchen aus ganz Deutschland eingeschickten Rezepte wurden ausgewählt und sind im Buch „Frische Rezepte für Gute Arbeit“ erschienen.
  

„Frische Rezepte für Gute Arbeit.“ ist nicht nur (Koch-) Buchtitel, sondern auch das Motto, unter das die Gewerkschaft NGG ihr Jubiläumsjahr 2015 gestellt hat. Und das nicht ohne Grund: Seit 150 Jahren stellen NGG-Mitglieder in den Küchen und Backstuben Deutschlands nach traditionellen wie auch modernen Rezepten und Rezepturen Lebensmittel her. Und auch nach 150 Jahren hat ihre Gewerkschaft NGG die richtigen, frischen Rezepte, dafür zu sorgen, dass ihre Arbeit gerecht bewertet und fair bezahlt wird – dass aus der Arbeit der Menschen im Gastgewerbe, Lebensmittelhandwerk und der Nahrungs– und Genussmittelindustrie „Gute Arbeit“ wird.